Kapuzinerkresse – Pflanze des Monats Mai

Kapuzinerkresse – Pflanze des Monats Mai

Kapuzinerkresse – Pflanze des Monats Mai 1680 945 Sonja

Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)

Die Farbe der Blüten variiert zwischen gelb, orange und rot.
Sowohl die Blüten als auch die Blätter sind essbar. Die Blüten eignen sich besonders als Dekoration von Salaten. Die jungen Blätter würzen mit ihrem senfähnlichen, pikanten Aroma Salate, Frischkäse oder auch Quark. (Nicht mehr als 20 bis 30 Gramm täglich.)

Tipp:
Der regelmäßige Verzehr der frischen Blüten und Blätter stärkt das Immunsystem und beugt so grippalen Infekten vor.

Vorsicht:
Nicht anwenden bei  Säuglingen, Kleinkindern und Nierenproblemen.

Anwendungsformen:

  • Tee (frische Blätter)
  • Dragees
  • Tinkturen

Anwendungsbereich:

  • Bakterielle Infektionen
  • Grippale Infekte
  • Harnwegsinfekte
  • Atemwegsinfekte
  • Bronchitis
  • Muskelschmerzen
  • Verbessert die Wundheilung
Sonja Schröer Heilpraktikerin

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie!

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Heilpraktikerin Sonja Schröer

Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Adresse: Gartenstraße 105, 44869 Bochum
Telefon: 0179 – 4704505
Email: info@naturheilkunde-schroeer.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Datenschutzerklaerung