Ringelblume – Pflanze des Monats April

Ringelblume – Pflanze des Monats April

Ringelblume – Pflanze des Monats April 1920 1080 Sonja

Ringelblume (Calendula officinalis)

Die Ringelblume wird 30 bis 50 cm hoch und hat verzweigte, behaarte Stängel. Die Blüten sind gelb bis orange.

Die Blüten enthalten Substanzen, wie Saponine, Flavonoide, Carotinoide, Schleim- und Bitterstoffe,
die antiseptisch, pilzbekämpfend und antibakteriell wirken. Sie unterstützen vor allem die Wundheilung und hemmen Entzündungen.

Tipp:
Auch bei trockenen Lippen, ein Problem, das vor allem im Winter durch die trockene Heizungsluft vermehrt auftritt, hat sich die Ringelblumensalbe sehr bewährt.

Vorsicht: Bei Allergien gegen Korbblütengewächse ist eine allergische Reaktion möglich.

Anwendungsformen:

  • Tee (getrocknete Blüten)
  • Tinktur
  • Salben

Anwendungsbereich:

  • Menstruationsbeschwerden
  • Magen- und Darmentzündungen
  • Wunden
  • Rissige Haut
  • Prellungen
  • Muskelzerrungen
  • Krampfadern
Sonja Schröer Heilpraktikerin

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie!

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Heilpraktikerin Sonja Schröer

Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Adresse: Gartenstraße 105, 44869 Bochum
Telefon: 0179 – 4704505
Email: info@naturheilkunde-schroeer.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Datenschutzerklaerung